Voriger
Nächster

Lochblech Befestigung die Möglichkeiten hier vorgestellt

So vielseitig unsere Lochblechmuster sind, so vielseitig sind auch die Möglichkeiten der Lochblech Befestigung. Wir möchten Ihnen einige Befestigungsmöglichkeiten vorstellen.

Lochblechhalter, Klemmhalter für Bleche, Blechhalter für Lochbleche

Eine schöne und elegante Variante um Bleche zu befestigen bieten Klemmhalter. Durch Ihre Bauform schaffen Sie einen Abstand zum Pfosten. Somit wirkt Ihr Geländer luftiger und eleganter. Diese bieten wir in 2 unterschiedlichen Bauformen und 2 verschiedenen Größen an.

  1. Klemmhalter Blech für einen flachen Anschluß an rechteckigen, quadratischen Pfosten
    Klemmhalter Durchmesser 25 mm, Länge 40 mm, mehr Infos als pdf-Datei >>>
    Klemmhalter Durchmesser 32 mm, Länge 40 mm, mehr Infos als pdf-Datei >>>
    Klemmbereich für Bleche von 1,5 bis 4 mm Materialstärke
  2. Klemmhalter Blech für einen Rohranschluß
    Klemmhalter Durchmesser 25 mm, Länge 40 mm, für Rundrohr 33,7 mm
    Klemmhalter Durchmesser 32 mm, Länge 40 mm, für Rundrohr 42,4 mm
    Klemmbereich für Bleche von 1,5 bis 4 mm Materialstärke

Verbaut werden können diese bei glatten Blechen, Blechen mit Abkantungen und natürlich auch bei Eckblechen. Wenn Sie die Halter bei Lochblechen mit Abkantung verwenden möchten, müssen wir wissen, wo diese sitzen sollen. Fertigungstechnisch werden dann an diesen Stellen Freimachungen, Ausklinkungen vorgesehen die Ihnen die Montage ermöglichen.

Lochbleche auf vorhandenen Rahmen oder Querstreben aufschrauben.

Sie haben eine vorhandene Konstruktion aus Pfosten mit Rahmen oder Querstreben?

Dann benötigen Sie Befestigungslöcher in den Lochblechen. Sinnvoll kann es in vielen Fällen auch sein, Langlöcher zu verwenden um Maßtoleranzen auszugleichen.
Bei der Auftragsvergabe können Sie die Position für die Befestigungslöcher mit angeben. Somit erhalten Sie gleich Ihre montagefertigen Lochbleche. Mehr Infos hier als pdf-Datei >>>

Lochbleche auf Pfosten aufschrauben

Sie haben eine vorhandene Konstruktion nur aus Pfosten, die breit genug sind und möchten die Lochbleche direkt darauf schrauben?

Dann benötigen Sie Befestigungslöcher in den Lochblechen. Sinnvoll kann es in vielen Fällen auch sein, Langlöcher zu verwenden um Maßtoleranzen auszugleichen.
Bei der Auftragsvergabe können Sie die Position für die Befestigungslöcher mit angeben. Somit erhalten Sie gleich Ihre montagefertigen Lochbleche. Mehr Infos hier als pdf-Datei >>>

Lochbleche mit Quadratrohrschellen, Rechteckrohrschellen auf Pfosten aufschrauben

Wenn Sie sehr schmale Pfosten haben, auch keine Querstreben, dann können Sie Ihre Lochbleche mit Quadratrohrschellen oder Rechteckrohrschellen auf Ihre Pfosten aufschrauben. Die Schellen können wir aus demselben Material wie Ihre Lochbleche fertigen. Die Schellen befestigen Sie an Ihrem Pfosten mit selbstschneidenden Schrauben, oder Sie schneiden Gewindelöcher in Ihre Pfosten und verwenden metrische Schrauben. Mehr Infos finden Sie hier als pdf-Datei >>>

Lochbleche zwischen Pfosten schrauben

Wer es gern blickdichter mag und dennoch seine Pfosten sehen möchte, der schraubt seine Bleche zwischen die Pfosten. Dafür brauchen die Bleche Abkantungen. Diese sollten nicht zu klein sein. Mindestens 20 mm – damit die Befestigungslöcher positioniert werden können und Ihre Schraubenköpfe Platz haben. Mehr Infos hier als pdf-Datei >>>

Lochbleche zwischen Pfosten schrauben mit Abstandshaltern, Abstandshülsen, Distanzstücke

Für mehr Luft, Abstand zwischen Pfosten und Lochblech können Abstandshülsen dienen. Diese Abstandshülsen aus Edelstahl oder Kunststoff können Sie bei uns beziehen.
Für Schraubendurchmesser: M5, M6, M8, M10
Länge: 10 / 15 / 20 / 25 / 30 mm
Wenn Sie so etwas verwenden möchten, dann benötigen Ihre Bleche Abkantungen. Diese sollten nicht zu klein sein. Mindestens 20 mm – damit die Befestigungslöcher positioniert werden können und Ihre Schraubenköpfe Platz haben. Mehr Infos hier als pdf-Datei >>>